Wir sind ein Saisonbetrieb und unsere Gastronomie deshalb nur zu genannten Terminen von April bis Ende September geöffnet.
Außerhalb dieser Öffnungszeiten finden über das Jahr verteilt zudem Umweltbildungsangebote bei uns statt. Diese findest Du hier:
https://staging.nirgendwo-berlin.de/events/

Eine nachhaltige Gastronomie ist für uns als Umwelt- und Kulturort selbstverständlich.
Für diese Prinzipien stehen wir:

VEGANE LOCATION
Aus Respekt für alles Leben verzichten wir an unserem Ort auf sämtliche tierische Lebensmittel und achten z.B. auf vegane Getränke bei Weinen und Cappucinos. Dies gilt auch für mitgebrachte Speisen unserer Gäste. Wir stehen Euch beratend zur Seite solltet Ihr Fragen zu diesem Thema haben.

PLASTIKREDUZIERTE LOCATION
Wir sind bemüht eine plastikreduzierte Gastronomie zu führen in dem wir z.b. auf Plastikstrohhalme verzichten. Bitte achte auch Du darauf und verzichte bei Veranstaltungen auf Plastikgeschirr u. Ä.
In den meisten Fällen können wir Euch mit unserem Geschirr unterstützen.
Bitte beachtet unsere Plastik-Frei-Philosophie auch bei der Auswahl Eurer Dekorationen (z.B. Luftballons mit LED-Einweg-Leuchten). Es gibt tolle Alternativen und i.d.R. ist unser Ort schon dekorativ ein Kunstwerk für sich.

RESPEKT & TOLERANZ
Gewaltätiges und respektloses, vorallem aber rassistisches, sexistisches, homophobes oder nationalistisches Verhalten dulden wir nicht.
Respekt gleichermaßen gegenüber allen Menschen, Tieren und Pflanzen an unserem Ort und auch im anliegenden Parkgelände steht bei uns an oberster Stelle und prägt unser Handeln im gesamten Betrieb und an jedem Arbeitsplatz.
Wir glauben an Karma: Begegnet diesem Ort mit Liebe und Respekt und er wird Euch reich beschenken und unvergessliche Momente zaubern.

WASSER IST EIN GRUNDRECHT
Eigene Wasserflaschen dürfen mitgebracht werden und da wir Wasser für ein Grundrecht halten, füllen wir Wasserflaschen auf Nachfrage auch auf. Dies gilt auch außerhalb der gastronomischen Betriebszeiten.

MITGEBRACHTE GETRÄNKE
Bitte bringt keine eigenen Getränke mit, wir haben ein umfangreiches Sortiment und bisher jeden glücklich gemacht. Einzige Ausnahme ist Wasser

FAHRRÄDER
Dafür reicht der Platz im Nirgendwo einfach nicht aus. Wir haben draußen in der Grünfläche Fahrradständer bereit gestellt.
Richtung Aldi und Hoffman findet Ihr zudem einen Zaun, der sich zum Anschließen von Fahrrädern eignet. Unser Tor muss aus Sicherheitsgründen immer bewegbar und damit Fahrrad-Frei bleiben.