Alle Jahre wieder wandert das nadelige Grün in unsere Wohnungen und lässt die Vorfreude auf gemütliche und besinnliche Tage im Kreise unserer Liebsten wachsen.
Traurig dabei ist dennoch die Tatsache, dass jedes Jahr knapp 28 Millionen Weihnachstbäume in Deutschland verkauft werden – von denen schätzungsweise weniger als ein Prozent unter kontrolliert ökologischen Bedingungen heranwachsen – um dann nach den Feiertagen entsorgt zu werden.

Der Umwelt zu Liebe appellieren wir an Dich und hoffen, dass Du Dich für einen Weihnachtsbaum mit BIO-Siegel entscheidest. Um es Dir noch leichter zu machen, findest Du hier eine Liste mit allen Anlaufstellen in Deutschland für Weihnachtsbäume mit BIO-Siegel:
https://www.robinwood.de/sites/default/files/Robin%20Wood%20Weihnachtsbaum%20221203.pdf
(Auf Seite 22 findest Du alle Anlaufstellen in Berlin)

Der BIO-Weihnachtsbaum hat vor allem den Vorteil, dass Du ihn auch nach den Feiertagen weiter verwerten kannst.
Wir hoffen, dass Dich unsere Upcycling Ideen inspirieren und zum Nachmachen anregen.


Nachhaltige Ideen zum Weihnachtsbaum-Upcycling hier herunterladen:
https://nirgendwo-berlin.de/wp-content/uploads/2022/12/Weihnachtsbaum-Upcycling-2022.pdf

Durchstöbere auch gerne das Internet. Dort warten noch viele, viele weitere Anregungen auf Dich!

P.S.: Bei unseren Recherchen zu diesem Thema sind wir über den „Keinachtsbaum“ gestolpert. Eine Idee, die uns gut gefällt und eine nachhaltige Alternative zum klassischen Weihnachtsbaum darstellt. (Nennung ohne Auftrag)