Gemeinsam mit unserem Freundeskreis, Anwohnern und viel Engagement sind viele Projekte entstanden. So haben wir ein Permakultur-Projekt gestartet, welches neben den Einbindungen der sozialen Bedürfnisse vor Ort, die Bepflanzung und Pflege der Flächen sowie das Anlegen von Schmetterlingsgärten, Insektenhotels und Wasserspendern für Insekten und Vögel beinhaltet.

Während der Saison finden zahlreiche Workshops und Aktionen rund um Umweltbildungsthemen wie Permakultur, Saatgut, vertikales Gärtnern, Urban Gardening und Up- bzw. Recycling statt.

Gemeinsam mit unserem Umfeld möchten wir den Ort schützen und im Sinne der Gemeinschaft zu einem Umweltbildungszentrum weiter entwickeln und leben ein respektvolles und harmonisches Miteinander.